Skip to main content

Flüge nach Ungarn

Die meisten Flüge nach Ungarn gehen nach Budapest. Die ungarische Hauptstadt ist ein attraktives Reiseziel und wird regelmäßig von Fluglinien aus aller Welt angesteuert. Sie hat den einzigen großen internationalen Airport des Landes, der von Fluglinien aus aller Welt angesteuert wird. Auch von deutschen Flughäfen aus gehen regelmäßig Direktflüge nach Budapest ab, zudem gibt es günstige, auch kurzfristige Angebote mit Zwischenstopp etwa in Wien oder mit Umsteigen über verschiedene Fluglinien. Stöbern im Internet lohnt auf jeden Fall, um eine günstige Verbindung nach Budapest zu finden.


Per Direktflug schnell und komfortabel kommt der Fluggast von Deutschland nach Budapest mit Lufthansa. In unter zwei Stunden ist die ungarische Donaumetropole von München, Frankfurt am Main und Düsseldorf aus zu erreichen. Auch die ungarische Fluggesellschaft Malev fliegt von verschiedenen deutschen und zahlreichen weiteren europäischen Flughäfen aus im schnellen Direktflug Budapest an. Einige Billigflieger haben ebenfalls die ungarische Hauptstadt im Programm: So geht es mit Germanwings von Köln/Bonn und Stuttgart aus an die Donau, während der britische Billigflieger easyJet von Berlin und Dortmund aus Budapest ansteuert.

Ungarns zweitgrößte Stadt, Debrecen im Osten des Landes an der rumänischen Grenze, ist mit dem Flugzeug von Deutschland oder benachbarten Ländern aus weder direkt noch mit Zwischenstopp zu erreichen. Hier muss in Bukarest umgestiegen und mit einer Maschine der rumänischen Gesellschaft TAROM bis Debrecen weitergeflogen werden. Immer noch oder wieder einmal auf der Liste der ungarischen Airports ist der Flughafen Balaton. Der ehemalige Militärflughafen wurden für den zivilen Luftverkehr geöffnet und brachte vor allem Urlauber, die am Plattensee Ferien machen wollten, nach Ungarn. Nach Schließung ist der kleine Flughafen Heviz westlich des Plattensees wieder für Billigflieger auch aus Deutschland geöffnet. BalatonAir bringt Touristen von zahlreichen Flughäfen aus günstig zum Festpreis inklusive Hoteltransfer ans Ziel.

Flug nach Ungarn

Flug nach Ungarn ©iStockphoto/Senohrabek

Eine Alternative ist es, den Weg über Österreich zu nehmen, in Wien oder Graz zu landen und dann per Bus an den Balaton weiterzufahren. Das lohnt sich vor allem für Urlauber mit weiter Anreise aus dem Osten, Norden oder Westen Deutschlands. Billige Flüge von Berlin und anderen Flughäfen in Deutschland aus nach Wien gibt es zum Beispiel mit NIKI oder airberlin. Von Köln-Bonn aus bietet sich ein Billigflug nach Wien mit Germanwings an. Eine günstige Alternative von Dresden aus ist ein Flug mit dem Billigflieger Cirrus Airlines. Die Flüge nach Wien dauern rund 1 Stunde, von hier aus geht es bequem weiter mit dem Bus an den ungarischen Balaton. Eine weitere Möglichkeit wäre ein Flug nach Graz, etwa mit airberlin, Austrian Airlines oder Lufthansa, und anschließender Busfahrt an den Balaton.

Weitere größere Flughäfen gibt es in Ungarn nicht. Prinzipiell ist es immer lohnend, vor einem Flug nach Ungarn mögliche Alternativen über Österreich in Erwägung zu ziehen.


Top Artikel in Ungarn